Slider

Verzinkerei NAGEV Ungarn

Kurz hinter der Stadtgrenze von Budapest in Ócsa steht sie heute, die größte und modernste Feuerverzinkerei Ungarns der Firma NAGEV.

15,5 m lang, 2,2 m breit und 3,5 m tief ist er, der größte Zinkkessel Ungarns, in dem heute täglich bis zu 200 t Metall dauerhaft veredelt werden können. Nach intensiver Planungsphase lieferte Scheffer Krantechnik verschiedenste Komponenten aus dem bewährten Scheffer Baukastensystem mit einer Tragkraft von zweimal 6,3 t und leistete so einen entscheidenden Beitrag dazu, die erste vollautomatische Verzinkerei Ungarns in privater Hand ins Leben zu rufen.

Technical Guide

Kesselabmessungen 15,5 m x 2,2 m x 3,5 m
Tauchungen/Stunde 4
Systemtragfähigkeit 2 x 6.300 kg
Hauptkomponenten
  • 1 Verteilerkran
  • 5 Hub-/Senkstationen
  • 1 Passivierungskran
  • 5 Fahreinheiten
  • 12 Drehweichen
  • ca. 280 m Monorailsystem

nagev1 nagev2 nagev3 nagev4

icon service
icon formular
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok