Slider

Scheffer Krane der Superlative

-

Zum Lieferumfang dieses Projektes zählten zwei Einträgerbrückenkrane mit einer Spannweite von 47,5m. Jeder Kran bekam zwei Winkelkatzen mit je 6 Tonnen Tragfähigkeit und unserer patentierten mechanischen Lastberuhigung. Als Lastaufnahmemittel wurden Magnettraversen und Hakentraversen vom Scheffer Team konstruiert und gefertigt.

Eingesetzt werden die Krane zum Transport von Betonstahl im Außenbereich.

Da bei diesen Dimensionen der Transport über normale Straßen aufwändig bis unmöglich ist, wurde im Vorfeld der gesamte Transportprozess detailliert geplant. Für den Transport nach Süddeutschland wurden die insgesamt 47,5 m langen Kranbrücken dann von Sassenberg mit LKWs zunächst zu einem Verladehafen nach Ladbergen transportiert. Für die ca. 30 km benötigte das Transportunternehmen gut 3 Stunden, da es verschiedene Hindernisse zu überwinden galt. Dort wurden die Brücken auf ein Schiff geladen welches gut eine Woche benötigte, bis es am Zielhafen ankam.

Nach gut einer Woche vor Ort ist die Montage abgeschlossen und die Krane wurden abgenommen!

Die Service-Betreuung des Kunden erfolgt durch unsere Kollegen an unserem Servicestandort Süd, um schnellen Support jederzeit zu ermöglichen.

Fertigung bei Scheffer

 

 Verladung bei Scheffer

Transport zum Verladehafen

Entladung der Schiffe in Würzburg

 

Erfolgreiche Abnahme Scheffer

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.